Sonntagsmatinee im Seniorenheim – 08.11.15

Sonntagsmatinee

Junge Musiker: Karolin Baxa (10), Mia Diek (7), Lene Dyba (16), Maduka Enekwe (8), Milla Heinrich (10), Sofia Matis (10), Marlene Möller (6), Jan Mühlhausen (11), Tim Overhues (15), Lena Schmitt (14), Carolin Seidel (12), Leonie Seidel (10), Lelia Sickelko (12), Christian Strickling (13)

[Fotogalerie]

HALTERN   Am vergangenen Sonntag, 08.11.2015, gestalteten Schülerinnen und Schüler der Musikschule Preludio im Seniorenheim St.Sixtus zum zweiten Mal in diesem Jahr ein Matinee-Konzert.

Das einstündige Programm schlug einen abwechslungsreichen Bogen vom einfachen Kinderlied über russische Zigeunerweisen bis zu klassischen Stücken von Vivaldi und Debussy. Die sieben Geiger und sieben Pianisten zeigten ihr Können mit großer Spielfreude und wachsender Musikalität. Über die durchweg guten Leistungen freuten sich Musikschulleiter Jacek Stam sowie die Lehrerinnen Sona Jafarova und Daniela Hofschneider-Zoldan gemeinsam mit ihren Schülern.

Zur Belohnung ernteten die Kinder und Jugendlichen großen Applaus und bekamen neben Süßigkeiten und Erfrischungen als Dankeschön auch die herzliche Einladung, im kommenden Frühjahr wieder für die Bewohner zu spielen.

12.11.15 – Daniela Hofschneider-Zoldan

Sonntagsmatinee im Seniorenheim

Vormittagskonzert für die Bewohner des Seniorenheims St. Sixtus.

HALTERN   Am vergangenen Sonntag ( 26.04.2015 ) gestalteten Schüler und Schülerinnen der Musikschule Preludio zum wiederholten Mal ein Vormittagskonzert für die Bewohner des Seniorenheims St.Sixtus.

[Fotogalerie]

Mit ihren Lehrerinnen Sona Jafarova und Daniela Hofschneider-Zoldan, sowie Musikschulleiter Jacek Stam boten die jungen Geiger und Pianisten den Zuhörern ein abwechslungsreiches Musikprogramm.

Die musikalische Bandbreite erstreckte sich vom altbekannten Kinderlied „Bruder Jacob“ und Klassikern wie die „Mondscheinsonate“ von Ludwig van Beethoven, „Die Moldau“ von Smetana oder Mozarts „Kleiner Nachtmusik“, bis zu jazzigen Stücken sowie Kompositionen von Jacek Stam.

Die Vorträge der Schüler wurden mit großem Applaus, einer kleinen Erfrischung und der herzlichen Einladung, bald wiederzukommen, belohnt.

Daniela Hofschneider-Zoldan

Konzertprogramm

  • S.M. Nelson – Ringing Bell 
    Marlene Möller (6)    (Geige bei Daniela Hofschneider-Zoldan)
  • J. Schaum – Rhythmusland Express und Pinguin Polka   
    Mia Diek (7)    (Klavier bei Jacek Stam)
  • Traditionel – Bruder Jacob   
    Maduka Enekwe (8)    (Geige bei Daniela Hofschneider-Zoldan)
  • A. Terzibaschitsch – Heinzelmännchen und Ballettstunde, L.v. Beethoven – Für Elise
    Karolin Baxa (9)    (Klavier bei Sona Jafarova)
  • H. Mancini – The Pink Panther Theme, H.-G. Heumann – Blues Legend
    Helena Schrief (9)    (Klavier bei Sona Jafarova)
  • W.A. Mozart – Eine kleine Nachtmusik, J. Stam – Obst und Gemüse
    Sofia Matis (10)    (Klavier bei Jacek Stam)
  • J. Stam – Trapped Calf
    Noah Schmit (12)    (Klavier bei Jacek Stam)
  • Yiruma – River Flows in You
    Juliane Rudolph (12)    (Klavier bei Sona Jafarova)
  • F.Mendelssohn-Bartholdy – Jägerlied Op. 19b
    Christian Strickling (13)    (Klavier bei Sona Jafarova)
  • B. Smetana – Die Moldau
    Lena Schmitt (14)    (Geige bei Daniela Hofschneider-Zoldan)
  •  F. Chopin – Prelude, Op.28, N. 4, E-Moll, L. Einaudi – Primaveira
    Tim Overhues (14)    (Klavier bei Sona Jafarova)
  • L.v. Beethoven – Mondscheinsonate 1. Satz, Cis-Moll
    Marius Fischer (18)    (Klavier bei Jacek Stam)
  • Martha Mier – Jazz Finale
    Irmgard Gundlach    (Klavier bei Sona Jafarova)
  • F. Janosa – Meet You Tonight
    Johanna Gundlach (Cello), Irmgard Gundlach    (Klavier bei Sona Jafarova)