TAG DER MUSIK von ABBA bis Vivaldi

2. Jubiläums-Sommerkonzert bei Preludio

Tag der Musik - Gemeinsames Foto Tag der Musik – Gemeinsames Foto

HALTERN.  Am bundesweiten Tag der Musik am Sonntag, 21.06.2015, veranstaltete die Musikschule Preludio im Pfarrheim St. Laurentius ihr alljährliches Sommerkonzert. Klavier-, Geigen- und Saxophonschüler zeigten unter dem Motto dieses Tages –

„Erbe schützen-Vielfalt leben-Zukunft bauen“

– gemeinsam mit ihren Lehrern eine große musikalische Bandbreite.

Dass Musikschularbeit nicht nur aus ernster Klassik und trockenen Etüden besteht, bewies gleich zu Beginn der Preludio-Chor mit zwei Popmusik-Stücken. Von der sechsjährigen Geigerin, die das Publikum mit ihrem Kinderlied bezauberte, über jugendliche Chopin- und Mendelssohn-Interpreten, bis zum erwachsenen Jazzer, wurde den Zuhörern danach ein unterhaltsames, abwechslungsreiches sowie hochwertiges Programm geboten.

Die Lehrer Ingo Ihlenfeld-Cuñado und Daniela Hofschneider-Zoldan freuten sich gemeinsam mit Schulleiter Jacek Stam sichtlich über die Fortschritte der jungen Musiker.

In der „Kuchen-Pause“ spielte wie gewohnt Jacek Stams Jazz-Group für die Anwesenden.

Kids_love_Music_Logo-quadratisch-klein-150x150Wie schon bei dem Jubiläumskonzert im Januar fand auch wieder eine Spendensammlung zugunsten des Sozialfonds „Kids love Music“ des bdfm (Bundesverband der Freien Musikschulen e.V.) statt. Fast 100 € kann die Schule diesmal an den Bundesverband weiterleiten. [Fotogalerie]

Daniela Hofschneider-Zoldan – Haltern, 23.06.15

Konzertprogramm

  • F. Andre/W. Schwandt/G. Kahn – Dream A Little Dream
    B. Andersson/B. Ulvaeus – Thank You For The Music     Preludio-Chor (Leitung: Jacek Stam)
  • trad. Lollipopman     Marlene Möller  (6)
    (Geige b. Daniela Hofschneider-Zoldan)
  • Übergabe der Zeugnisse
  • J.W. Schaum – Karusell-Walzer     Mia Diek  (7)
    (Klavier bei Jacek Stam)
  • Ferienlied     Maduka Enekwe  (8)
    (Geige b. Daniela Hofschneider-Zoldan)
  • A. Goedicke – Tanz der kleinen Hasen     Rieke Kemper  (9)
    (Klavier bei Jacek Stam)
  • C.M. von Weber –  Walzer     Jan Mühlhausen  (10)
    (Geige b. Daniela Hofschneider-Zoldan)
  • J.S. Bach – Menuett     Leonie Seidel  (10)
    (Geige b. Daniela Hofschneider-Zoldan)
  • F. Chopin – Prelude e-Moll op.28 Nr. 4     Noah Schmidt  (12)
    (Klavier bei Jacek Stam)
  • J.W. Kalliwoda – Allegro     Milla Heinrich  (10)
    (Geige b. Daniela Hofschneider-Zoldan)
  • M. Clementi – Sonatine C-Dur  (3 Sätze)     Sofia Matis  (10)
    (Klavier bei Jacek Stam)
  • J, Schaum – Einkaufen Anno Dazumal     Alexander Ahlers  (11)
    (Klavier bei Yalan Quan)
  • A. Vivaldi – Herbst und Frühling     Lelia Sickelko  (11)
    (Geige b. Daniela Hofschneider-Zoldan)
  • 30 Minuten Pause     Jazz-Group
    (R. Beckemeier, I. Ihlenfeld Cuniado, J. Boos, M. Fischer, J. Stam)
  • P. Williams – Happy
    G. Rafferty – Baker Street     Elisa Kruth (12)
    (Saxophon bei Ingo Ihlenfeld-Cuniado)
  • Gazebo – I like Chopin     Carolin Seidel  (12)
    (Klavier bei Jacek Stam)
  • Yiruma – River Flows In You     Juliane Rudolph  (12)
    (Klavier bei Sona Jafarova)
  • F. Chopin – Polonaise g-Moll, Op. posth     Yannick Hofschneider  (12)
    (Klavier bei Yalan Quan)
  • F. Mendelssohn-Bartholdy – Jägerlied Op. 19 Nr. 3, A-Dur     Christian Strickling  (12) (Klavier bei Sona Jafarova)
  • N. Baklanova – Concertino     Lena Schmitt  (14)
    (Geige b. Daniela Hofschneider-Zoldan)
  • P. Desmond – Take Five     Tim Overhues  (14)
    (Klavier bei Sona Jafarova)
  • Van Morrison – Moondance
    trad. – Hevenu Shalom Alechem
    Zugabe S. Wonder – Isn’t She Lovely     Eckard Käsling
    (Saxophon bei Ingo Ihlenfeld-Cuniado)

 

Tag der Musik

Unter dem Motto „ERBE schützen – VIELFALT leben – ZUKUNFT bauen“ findet vom 19. bis 21. Juni 2015 der Tag der Musik im gesamten Bundesgebiet statt. Bereits zum siebten Mal ruft der Deutsche Musikrat alle Musizierenden in Deutschland zur Teilnahme am Tag der Musik auf. Mit dem diesjährigen Motto soll vor allem die Kulturelle Vielfalt in den Blickpunkt der politischen und medialen Öffentlichkeit gerückt werden. Den Auftakt bildet in diesem Jahr in enger Kooperation mit dem Verband deutscher Musikschulen der Musikschulkongress, der im Mai in Münster stattfindet.

Hierzu Prof. Martin Maria Krüger, Präsident des Deutschen Musikrates: „Mit unserer Kulturellen Vielfalt verfügen wir über einen unglaublichen Schatz, der durch Kürzungen sowie die internationalen Abkommen TTIP und TiSA immer mehr bedroht ist. Die UNESCO-Konvention zur Kulturellen Vielfalt ist dabei als politische Handlungs- und Berufungsgrundlage wichtiger denn je. Der Deutsche Musikrat ruft auf, den Tag der Musik 2015 als Plattform für den Schutz und die Förderung der Kulturellen Vielfalt zu nutzen.“

Prof. Ulrich Rademacher, Bundesvorsitzender des Verbandes deutscher Musikschulen, sagt: „Der Verband deutscher Musikschulen setzt sich als Trägerverband der rund 950 öffentlichen Musikschulen in Deutschland und als Mitglied des Deutschen Musikrates für den Schutz und die Förderung der Kulturellen Vielfalt ein. Mit dem diesjährigen Musikschulkongress unter dem Motto ‚MusikLeben – Erbe, Vielfalt, Zukunft‘ wird dabei in besonderem Maße die Vielfalt kultureller Ausdrucksformen in den Fokus gerückt. Nur gemeinsam kann es gelingen, der zunehmenden Bedrohung unserer Kulturellen Vielfalt erfolgreich zu begegnen. Ich freue mich darüber, dass es gelungen ist, in diesem Sinne die Kräfte zu bündeln und den Tag der Musik, den Deutschen Musikschultag und den Musikschulkongress unter ein gemeinsames Motto zu stellen.“ [mehr]

 

 

 

 

 

Schulveranstaltungen ab 2005

09.07.17 ■ 15:00 Uhr
SOMMERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius in Haltern am See


05.07.17 ■ 16:45 Uhr
Semesterprüfung den Klavierklassen


07.05.17 ■ 10:30 Uhr
Schülerkonzert in Seniorenheim St. Sixtus


29.01.17 ■ 15:00 Uhr
WINTERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius in Haltern am See
[Fotogalerie]


25.01.17 ■ 16:45 Uhr
Semesterprüfung den Klavierklassen

Schulveranstaltungen timelineSchulveranstaltungen 2017


03.07.16 ■ 15:00 Uhr
SOMMERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius in Haltern am See [Fotogalerie]


24.06.16 ■ 17:00 Uhr
Klassenvorspiel Violine


29.06.16 ■ 16:00 Uhr
Semesterprüfung den Klavierklassen


22.04.16 ■ 10:30 Uhr
Sonntagsmatinee im Seniorenheim Sankt Sixtus in Haltern am See


07.02.16 ■ 15:00 Uhr
WINTERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius in Haltern am See
[Fotogalerie]


03.02.16 ■ 16:00 Uhr
Semesterprüfung den Klavierklassen


22.01.16 ■ 17:00 Uhr
Klassenvorspiel – Geigen

Schulveranstaltungen timelineSchulveranstaltungen 2016


08.11.15 ■ 10:30 Uhr
Sonntagsmatinee im Seniorenheim Sankt Sixtus in Haltern am See
[Fotogalerie]


21.06.15 ■ 15:00 Uhr
Jubiläums-SOMMERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius in Haltern am See
[Fotogalerie]


26.04.15 ■ 10:30 Uhr
KINDERKONZERT im Altenwohnhaus Sankt Sixtus in Haltern am See
[Fotogalerie]


25.01.15 ■ 15:00 Uhr
Jubiläums-WINTERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius in Haltern am See [Fotogalerie]


21.01.15 ■ 15:00 Uhr
Semesterprüfung der Gesangsklasse


21.01.15 ■ 15:00 Uhr
Semesterprüfung den Klavierklassen

Schulveranstaltungen timelineSchulveranstaltungen 2015


09.11.14 ■ 10:30 Uhr
KINDERKONZERT im Altenwohnhaus Sankt Sixtus in Haltern am See [Fotogalerie]


29.06.13 ■ 15:00 Uhr
SOMMERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius in Haltern am See [Fotogalerie]


26.06.14 ■ 17:00 Uhr
Semesterprüfung der Gesangsklasse


26.06.14 ■ 15:00 Uhr
Semesterprüfung den Klavierklassen [Fotogalerie]


18.05.14 ■ 10:30 Uhr
KINDERKONZERT im Altenwohnhaus Sankt Sixtus in Haltern am See [Fotogalerie]


27.01.14 ■ 15:00 Uhr
THEATERWERKSTATT – 1. Aufführung [Fotogalerie]


26.01.14 ■ 15:00 Uhr
WINTERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius in Haltern am See [Fotogalerie]


22.01.14 ■ 15:00 Uhr
Semesterprüfung den Klavierklassen [Fotogalerie]


17.01.14 ■ 17:00 Uhr
Klassenvorspiel – Violine [Fotogalerie]

Schulveranstaltungen timeline Schulveranstaltungen 2014


01.12.13 ■ 10:30Uhr
Adventskonzert im Altenwohnheim St. Sixtus


13.07.13 ■ 15:00 Uhr
SOMMERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius in Haltern am See [Fotogalerie]


10.07.13 ■ 15:00 Uhr
Semesterprüfung den Klavierklassen


12.05.13 ■ 10:30 Uhr
Kinderkonzert am Muttertag beim Senioren [Fotogalerie]


27.01.13 ■ 16:00 Uhr
WINTERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius in Haltern am See [Fotogalerie]


23.01.13 ■ 16:00 Uhr
Semesterprüfung den Klavierklassen [Fotogalerie]

Schulveranstaltungen timelineSchulveranstaltungen 2013


04.11.12 ■ 10:30 Uhr
Herbstmatinée in Seniorenheim [Fotogalerie]


04.07.12 ■ 15:00 Uhr
Semesterprüfung den Klavierklassen


01.07.12 ■ 15:00 Uhr
Sommerfest bei den Hottemäxchen


24.06.12 ■ 15:30 Uhr
SOMMERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius [Fotogalerie]


17.06.12 ■ 15:30 Uhr
Konzert der Gesangsklasse [Fotogalerie]


13.05.12 ■ 10:30 Uhr
KINDERKONZERT im Altenwohnhaus Sankt Sixtus in Haltern am See [Fotogalerie]


16.03.12 ■ 17:00 Uhr
Klassenvorspiel der Geigen- und Celloklasse [Fotogalerie]


 

29.01.12 ■ 16:00 Uhr
WINTERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius in Haltern am See [Fotogalerie]


25.01.12 ■ 15:00 Uhr
Semesterprüfung der Klavierklasse – Raum 1.


22.01.12 ■ 15:30 Uhr
Semesterprüfung der Gesangsklasse – Raum 1.

Schulveranstaltungen timelineSchulveranstaltungen 2012


23.10.11 ■ 10:30 Uhr
KINDERKONZERT im Altenwohnhaus Sankt Sixtus in Haltern am See [Fotogalerie]


15.10.11 ■ 11 bis 17 Uhr
Tag der offenen Tür bei Preludio [Fotogalerie]


17.07.11 ■ 16:00 Uhr
SOMMERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius [Fotogalerie]


13.07.11 ■ 15:00 Uhr
Semesterprüfung der Klavierklasse – Raum 1.


10.07.11 ■ 16:00 Uhr
Semesterprüfung und Konzert der Gesangsklasse im Pfarrheim St. Laurentius. [Fotogalerie]


03.07.11 ■ 11:00 – 16:00 Uhr
Tag der offener Tür


06.03.11 ■ 15:30 Uhr
Konzert der Gesangsklasse – Melodien aus Film und Musical im Pfarrheim St. Laurentius

Schulveranstaltungen timelineSchulveranstaltungen 2011


22.12.10 ■ 17:00 Uhr
Adventskonzert im Pfarrheim St. Laurentius als Dankeschön an die Gemeinde


02.10.10 ■ 12:00 Uhr
Semesterprüfung – Gesangsklasse – Raum 1.


11.07.10 ■ 16:00 Uhr
SOMMERKONZERT im Pfarrheim St. Laurentius


07.07.10 ■ 15:00 Uhr
Semesterprüfung Klavier – Raum 1.


30.05.10 ■ 10:30 Uhr
KINDERKONZERT im Altenwohnhaus Sankt Sixtus


10.01.10 ■ 16:00 Uhr
WINTERKONZERT im Alten Rathaus


06.01.10 ■ 15:00 Uhr
Semesterprüfung Klavier – Forum „pro vital“

Schulveranstaltungen timelineSchulveranstaltungen 2010


04.10.09 ■ 10:30 Uhr
KINDERKONZERT im Altenwohnhaus Sankt Sixtus


10.07.09 ■ 11:00 Uhr
KINDERKONZERT im Pfarrheim Sankt Laurentius
„Urlaub ohne Koffer“


17.06.09 ■ 15:00 Uhr
Semesterprüfung Klavier – Preludio Raum 1.


29.03.09 ■ 10:30 Uhr
KINDERKONZERT im Altenwohnhaus Sankt Sixtus [mehr und Fotogalerie]


25.01.09 ■ 18:00 Uhr
Semesterprüfung Gesangsklasse im Alten Rathaus


11.01.09 ■ 16:00 Uhr
WINTERKONZERT im Alten Rathaus


07.01.09 ■ 14:00 Uhr
Semesterprüfung Klavier – Preludio Raum 1.

Schulveranstaltungen timelineSchulveranstaltungen 2009


23.11.08 ■ 10:30 Uhr
KINDERKONZERT im Altenwohnhaus Sankt Sixtus


21.09.08 ■ 10:30 Uhr
KINDERKONZERT im Altenwohnhaus Sankt Sixtus


01.08.08
Neue Kurse: Geige


22.06.08 ■ 16:00 Uhr
SOMMERKONZERT im Alten Rathaus [Fotogalerie, Bildarchiv]


18.06.08 ■ 14:00 Uhr
SEMESTERPRÜFUNG [Fotogalerie, Bildarchiv]


01.06.08 ■ 10:30 Uhr
KINDERKONZERT im Altenwohnhaus Sankt Sixtus


18.04.08 ■ 19.00 Uhr
Polnischer Abend im Spieker


12.04.08 ■ 11:00-16.00 Uhr
Tag der offenen Tür


14.03.08 ■ 19:00 Uhr
SENSATIONELL: Jazzkonzert im Alten Rathaus
EastWest (7-köpfige Band aus Holland)


24.02.08 ■ 10:30 Uhr
KINDERKONZERT im Altenwohnhaus Sankt Sixtus

Schulveranstaltungen timelineSchulveranstaltungen 2008


16.12.07 ■ 16:00 Uhr
WINTERKONZERT im Alten Rathaus


13.12.07 ■ 14:00 Uhr
SEMESTERPRÜFUNG


15.11.07 ■ 20:00 Uhr
Jazz im Herbst – Konzert in Alten Rathaus – internationale Besetzung


11.08.07 ■ 11:00-16.00 Uhr
Tag der offenen Tür


01.08.07
Neue Kurse: Gesang und Gesangsgruppen (Pop, Rock, Musical, Jazz)


17.06.07 ■ 16:00 Uhr
SOMMERKONZERT im Alten Rathaus [Fotogalerie, Bildarchiv]


14.06.07 ■ 14:00 Uhr
SEMESTERPRÜFUNG [Fotogalerie, Bildarchiv]


15.04.07
Neue Kurse: Gitarre, E-Bass, Kontrabass (Klassik, Pop, Rock, Jazz)

Schulveranstaltungen timelineSchulveranstaltungen 2007


17.12.06 ■ 16:00 Uhr
Winterkonzert im Alten Rathaus


01.10.06
Neue Kurse: Akkordeon, Knopfakkordeon (Bajan), Trompete


10.-12.10.06
Intensivkurs Musik in den Herbstferien


27.09.06
CD-Veröffentlichung „Skizzen In Blau“


23.06.06 ■ 16:00 Uhr
SEMESTERPRÜFUNG – Klavier und Schuljahrabschlußkonzert


27.05.06 ■ 11:00 Uhr
Fahrrad-Tour nach Merfeld


02:04.06 ■ 16:00 Uhr
Frühlingskonzert im Alten Rathaus


29.01.06 ■ 14:00 Uhr
SEMESTERPRÜFUNG – Klavier


15.01.06 ■ 14:00 Uhr
Schülervorspiel und Tag der offener Tür


4.-6.01.06 ■ 12-17 Uhr
Schnuppertage für Klavier, Gesang und Musikerziehung nach Brainin-Methode ab 3J.

Schulveranstaltungen timelineSchulveranstaltungen 2006


08.12.05 ■ 17:00 Uhr
ADVENTSFEIER für Schüler, Familien und Musikfreunde


10.04.05 ■ 11:00 Uhr
Tag der offenen Tür mit Gartenparty und Schülervorspiel.


04.01.05 ■ 11:00 Uhr
Eröffnung der Klavierschule Preludio

Schulveranstaltungen timelineSchulveranstaltungen 2005

 

 

Akkordtabelle

Bücher-Tipps

akkordtabele_640_01-1

  • Akkorddefinition, Ein Akkord ist in der Musik das gleichzeitige Erklingen unterschiedlicher Töne, die sich harmonisch deuten lassen.
  • Struktur von Akkorden, Normalerweise bezeichnet man erst mindestens drei unterschiedliche Töne als Akkord, wobei es sehr häufig auch Zusammenklänge nur zweier Töne gibt, die trotzdem akkordische Funktionen erfüllen. Diese nur aus zwei Tönen bestehenden Zusammenklänge nennt man auch Zweiklang. (…) Von Dreiklang spricht man nur, wenn die drei erklingenden Töne sich im Terzabstand schichten lassen, der tiefste Ton muss dabei der Grundton des Akkords sein. Kommt die Terzenharmonik nicht zur Anwendung müssen die genannten Kriterien nicht erfüllt sein.
  • Aufbau, Für Akkorde der Terzenharmonik gilt: Dur, Moll, Septakkord, Nonakkord, Undezimeakkord und Tredezimeakkord
  • Analyse von Akkorden und Benennungssysteme von Akkorden, Beim Zählen der unterschiedlichen Töne in einem Akkord werden lediglich verschiedene Tonnamen unabhängig von ihrer Tonhöhe berücksichtigt. Nach dieser Transformation werden die enthaltenen Töne des Akkordes als Intervalle zum tiefsten Ton des Akkordes benannt, im genannten Beispiel als Terz und Quinte zum tiefsten Ton, obwohl sie tatsächlich als Quint und Dezime vorlagen. Die konkrete Bezeichnung des Akkordes hängt vom Benennungssystem ab
  • Basiston und Intervalle, Stufe, Tonvorrat, Tonart, Funktion, Jazz Chording, Vergleich der Benennungssysteme, Akkordbegleitung im Lied, Weitere Angaben zu Akkorden, Lage, andere Zusammenklänge
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Akkords aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 

 

Musikalischer Zauber aus Aserbaidschan

Hiddingsel. Mit einem zauberhaften Konzert der Pianistin Sona Jafarova wurde für über 130 Besucher der Samstgabend im Haus der Klaviere Gottschling zu einem Erlebnis der ganz besonderen Art.

Mit feinstem Jazz wurden die Liebhaber handgemachter Musik nach Aserbaidschan entführt, in die Heimat der Pianistin, Komponistin und Sängerin.

Zwischen Kaukasus und Kaspischem Meer gelegen ist dieses Land immer eine Nahtstelle verschiedener Zivilisationen, Nationen und Kulturen gewesen. Bei „Land of Fire“ zeigte sich dies in ganz markanter Weise.

Der schottische Saxophonist Malcolm Duncan bereicherte den wohlausgewogenen Ensembleklang um Elemente, die an seine Zeit mit Ray Charles und Chaka Khan erinnerten.

Den renommierten Münsteraner Kontrabassisten Alex Morsey kennt man bestens durch seine Konzerte mit Jan Klare und Jean-Claude Séférian. Er gab dem Quartett den passenden Grund, auf dem sich die musikalischen Ideen bestens entfalten konnten.Der international in der Jazzszene geachtete Schlagzeuger Sebastian Netta glänzte mit punktgenauem Spiel. Die in sich verschobene Rhythmik der folkloristischen Elemente im Spiel von Sona Jafarova schienen ihm sehr am Herzen zu liegen. Bei „A Velvet moon of Baku“ setzte sich diese Mixtur der Kulturen wunderbar fort.Wie stark die westliche Musik ihren Einfluss auf die Empfindungswelt von Sona Jafarova ausgeübt hat, wie sehr sie von dieser Musik durchdrungen wurde, zeigte sich bei ihrer eigenen Weiterentwicklung des „Von fremden Ländern und Menschen“ aus den Kinderszenen op. 15 von Robert Schumann. Für die versierte Konzertpianistin gab es keine spieltechnischen Grenzen, sie konnte sich bei sensibel eingesetzter Virtuosität ganz den musikalischen Inhalten widmen.Ob sie sich bei „Blue Angels“ einem Thema des deutschen Kirchenliedes „Großer Gott, wir loben Dich“ aus dem Jahre 1771 bediente oder beim „Arabesque Blues“ Zitate von Robert Schumanns „Arabesque op. 18“ einfließen ließ, immer erspürte sie mit Esprit und Leidenschaft die Welt jenseits des reinen Notentextes. Im direkten Kontakt zu ihren musikalischen Weggefährten ging es in mitreißende Jazz-Improvisationswelten.

Nach der Pause ging es dann orientalisch märchenhaft weiter. Sebastian Netta präsentierte sich nicht nur als ausgezeichneter Musiker, sondern auch als feinsinniger Poet. Seine Märchensuite ließ die Welt des Orients lebendig werden, zwischen Prinzen, Kalifen und Großvesiren erlebte man eine zu Herzen gehende Liebesgeschichte.
Sona Jafarova ließ ,in der Tracht ihrer Heimat diese Märchenstunde zu einem Fest für alle Sinne werden. Man lauschte den Worten, genoss die in Musik gefassten Bilder und vergaß Raum und Zeit. Folkloristische Elemente aus Abend- und Morgenland verbanden sich, schufen eine fantastische Brücke zwischen den Kulturen.

VON AXEL ENGELS