Preludio feiert 10-jähriges Jubiläum

Spendensammlung für Sozialfonds „Kids Love Music“

Sommerkontert 2014

Halterner Zeitung, 22.01.2015

Musikschule heißt das neue Jahr willkommen

Musikschule Preludio heißt das neue Jahr willkommenHALTERN.  Es ist eine schöne Tradition, dass die Musikschule Preludio am letzten Sonntag im Januar das neue Jahr mit viel Musik willkommen heißt. Im Pfarrheim St. Laurentius treffen sich Schüler, Familien und Lehrer am 25.01.2015 um 15 Uhr bei freiem Eintritt zum alljährlichen Winterkonzert.

Allerdings gibt es diesmal einen besonderen Anlass zur Freude – Jacek Stam feiert mit seiner Musikschule Preludio 10-jähriges Jubiläum. Genau am 04.01.2005 öffneten sich – damals noch in der Holtwicker Straße – die Pforten. Seitdem hat sich, vor allem mit dem Umzug ins eigene Haus in der Lohstraße, viel ereignet und die Musikschule ist zu einem festen Bestandteil im kulturellen Leben der Stadt Haltern geworden. Wurde zu Beginn nur in den Fächern Klavier und Früherziehung unterrichtet, hat sich das Angebot bis heute unter Anderem durch die Bereiche Geige, Cello, Gesang, Gitarre und Saxophon erweitert.

Kids Love Music LogoEin großer Schritt für die Musikschule war die Zertifizierung und der Eintritt in den BDFM (Bundesverband der Freien Musikschulen ev.) im letzten Jahr. Der BDFM stellt unter Anderem einen Sozialfonds unter dem Motto „Kids Love Music“ zur Verfügung, der es den Privatmusikschulen ermöglicht, Kindern aus sozial schwachen Familien Gebührenermäßigungen von bis zu 50% einzuräumen. Zu diesem Zweck wird während des Konzerts eine Spendensammlung stattfinden.

Natürlich werden aber bei dem bevorstehenden Konzert die musikalischen Fortschritte der Schüler im Fokus stehen. Die jungen Musiker aller Klassen haben ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm vorbereitet. Es werden sich sowohl Anfänger als auch Wettbewerbsteilnehmer allein, in Gruppen oder gemeinsam mit ihren Lehrern auf dem Podium präsentieren.


Die Musikschule Preludio lädt alle Interessierten dazu ein, am kommenden Sonntag bei Kaffee, Kuchen, Crêpes und guter Musik (Jazz-Quintett) mitzufeiern.
-Daniela Hofschneide-Zoldan-