Melodien für jeden Geschmack

Erstes Konzert der Chorvereinigung überzeugte durch Vielfalt und schöne Stimmen

Konzert_091108_StadtspiegelHaltern am See. Ein Strauß bunter Melodien beinhaltet unterschiedlichste Arten von Liedern. Und da im Konzert der Chorvereinigung Haltern am See e.V. so viele unterschiedliche Lieder zu finden sind, heißt das Programm genauso so.

Aus aller Welt stammen die Lieder: aus Russland, aus Mexiko, aus Amerika und aus Slowenien. Es werden Volks- weisen, aber auch Mozart und Musicalstücke gesungen. So sind Lieder wie „One Hand, one Heart“ (West Side Story), „Der Fischer“ (SchÜbert/Goethe) oder „Erstes Morgenrot“ (Rudi Bauer) Bestandteil des Programms. Damit diese Bandbreite der Musik erfüllt und somit für unterschiedliche Musikgeschmäcker etwas dabei ist, hat die Chorvereinigung Ehrengäste eingeladen.

Der Frauenchor „Storytellers“ und der Tenor Matthias Ortmann sind beim Konzert dabei. So unterscheiden sich nicht nur die Lieder auf vielfältige Art und Weise, auch die Art wie diese Lieder gesungen werden. Während der 34-köpfige Männerchor kräftig und tief singt, klingen die sechs Frauen der „Storytellers“ zierlich und hoch. Der Tenor bringt als Solist mit seiner hohen Männerstimme noch einmal ein anderes Bild von Musik in das Programm.

Das Konzert ist das erste Konzert der Chorvereinigung. Vor zwei Jahren ist sie durch eine Fusion der Chöre MGV Frohsinn und dem Männerchor 1921 entstanden. „Die Chöre waren zu klein und so hätten beide kein Konzert mehr geben können“, erzählt der Vorsitzende Gerd Nolte. „Durch die Fusion sind nun Konzerte wieder möglich.

Chorleiter ist Jacek Stam und dieser geht in der Musik richtig auf. Beim Lied „Ein Freund, ein guter Freund“ wippt er elanvoll im Takt der .Musik mit. Kurze Zeit später fangen die Zuhörer an rhythmisch mitzuklatschen. Über den Chorleiter ist auch der Kontakt zu den Gästen entstanden.

Zwischen den Liedern gibt Matthias Ortmann dem Publikum interessante Informationen. So erfahren sie etwas über die Komponisten und die Zeitumstände, in denen die Lieder entstanden sind. Oder es werden Begriffe erklärt: Was bedeutet Liedgut? Was bedeutet das Wort Amateure? Matthias Ortmann weiß wovon er spricht. Immerhin hat er Gesang studiert. So wird der Straußbunter Melodien durch Hintergrund-Informationen verziert.

– bir –