Der Kuckuck und der Esel – Childishness for Piano

MIDI als MP3 abspielen

Der_Kuckuck_und_der_EselDer Kuckuck und der Esel ist ein bekanntes deutsches Kinderlied, zu dem Hoffmann von Fallersleben (1798–1874) 1835 den Text schrieb. Das Lied basiert auf einer von Carl Friedrich Zelter (1758–1832) geschriebenen Melodie, die dieser 1810 als Vertonung des Gedichtes Es ist ein Schuss gefallen von Goethe komponiert hatte. [mehr]. „Childishness for Piano“ von Jacek Stam neu bearbeitet für Klavier, Musiknoten kostenlos downloaden und nutzen für Zuhause, Kindergarten, Musikschule

Der Kuckuck und der Esel

1.
Der Kuckuck und der Esel,
Die hatten großen Streit,
|: Wer wohl am besten sänge 😐
|: Zur schönen Maienzeit 😐

2.
Der Kuckuck sprach: „Das kann ich!“
Und hub gleich an zu schrei’n.
|: Ich aber kann es besser! 😐
|: Fiel gleich der Esel ein. 😐

3.
Das klang so schön und lieblich,
So schön von fern und nah;
|: Sie sangen alle beide 😐
Kuckuck, Kuckuck, i-a, i-a!
Kuckuck, Kuckuck, i-a!

Textvarianten: Erste Strophe, zweite Zeile: einen statt großen; zweite Strophe, zweite Zeile: fing statt hub; dritte Strophe, zweite Zeile: Von ferne und von statt So schön von fern und

Childishness for Piano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × drei =