Winterkonzert 2016

Winterkonzert bei Preludio

SchülerInnen und LehrerInnen Winterkonzert 201629 Schüler der Musikschule Preludio luden am vergangenen Sonntag zu ihrem alljährlichen Winterkonzert ins Pfarrheim St. Laurentius. Vor großem Publikum präsentierten die jungen Musiker ein anspruchsvolles Programm.

Die Beiträge der Sänger, Saxophonisten, Gitarristen, Geiger und Pianisten umfassten das gesamte Spektrum der Musikgeschichte. Vom Händel-Menuett (Jan Mühlhausen) bis zu „Hello“ von Adele sowie vom einfachen Kinderlied (u.a. Henning Schrief und Maduka Enekwe) bis zum anspruchsvollen Divertimento für Horn und Klavier (schwungvoll vorgetragen von Rafael und Christian Strickling) und der Klaviersonate G-Dur von L. van Beethoven (Marius Fischer) war für jeden Geschmack etwas dabei. Und schon die Jüngsten (Ronja Strübbe und Marlene Möller) bedankten sich mit Verbeugung für den verdienten Applaus.

Elisa Kruth und Lisa Matis (Saxophon), wie auch die Sängerinnen Swantje Spin und Leonie Kappmeyer, durften ihre Songs mit Begleitung von Klavier und Schlagzeug vortragen. Die fortgeschrittenen Geigenschüler Lelia Sickelko, Leonie Seidel und Lena Schmitt begeisterten die Zuhörer mit Zigeunermusik. Angelika Wins ließ nach erst wenigen Wochen Unterricht großes Talent erahnen.

Ursula Schulte und Sabine Samorski-Trost zeigten, dass man auch noch im Erwachsenenalter den Einstieg in die Musik finden kann.

Daniela Hofschneider-Zoldan , Sona JafarovaWie in jedem Konzert der Musikschule Preludio, trugen auch die Lehrer zum Gelingen der Veranstaltung bei. Chen-Han Lin (Countertenor) verkörperte bravourös beide Rollen in Schuberts Lied „Der Tod und das Mädchen“. Mit zwei leidenschaftlichen Tangos von Astor Piazzolla leiteten Sona Jafarova (Klavier) und Daniela Hofschneider-Zoldan (Violine) in die Pause über, welche von Musikschulleiter Jacek Stam (Klavier) und Michael Fischer (Schlagzeug) mit Jazz-Standards untermalt wurde.

Die Musikschule Preludio bedankt sich bei den Konzertbesuchern für die Spenden zugunsten des Sozialfonds des bdfm und bei der Gemeinde St. Laurentius.

  • da-ho-zo

Über Jacek Stam

Jacek Stam (Künstler, Komponist, Pianist, Dirigent, Pädagoge) wurde am 17.8.1952 in Danzig geboren. [mehr]
Dieser Beitrag wurde unter Schulkonzert abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.