Förderpreis für Halterner Musikschüler

Förderpreis, 08.11.08 – „Preludio“ war auch dabei

Julius Maetzig 2008 - 2. Preis Förderpreis 2008

Julius Maetzig (10) – Archiv

In diesem Jahr galt der Förderpreis für Halterner Musikschüler, gestiftet von der Volksbank Haltern eG, der Instrumentenklassen Klavier, Akkordeon und Gitarre. In den Räumen der Städt. Musikschule fand das Wertungsspiel vor einer fachkundigen Jury, bestehend aus Musik- und Hochschullehrern, statt.

Der 10-jährige Julius Maetzig stellte sich in der Altersstufe II (’96+’97) mit drei Stücken aus verschiedenen Epochen vor. Die Gestaltungsfähigkeit und technisches Können wurden streng bewertet und für Julius mit 20 Punkten und einem 2. Preis belohnt. Vor zwei und vier Jahren hatten weitere Schüler von „Preludio“ mit gutem Erfolg teilgenommen. Seit Mai 2006 erlernt Julius an unserer Schule erst das Klavier spielen und wird derzeit von Sona Jafarova unterrichtet.

Wir gratulieren!